Müllsammelaktion: Im Einvernehmen mit der Natur sein

Müllsammelaktion2021

Im Rahmen des Alevitischen Religionsunterrichts (ARU) am Stadtgymnasium beschäftigten sich mehrere Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Im Einvernehmen mit der Natur sein“.  Im Fokus stand dabei die Reflexion über die Bedeutung und die Wahrnehmung der Natur für einen selbst. So wurden beispielsweise Briefe an eine bestimmte Pflanze oder ein bestimmtes Tier verfasst, sodass die Naturwelt gleichwertig und auf Augenhöhe betrachtet wurde. Auf Grundlage der individuellen Wahrnehmung wurde schließlich die Funktion und Bedeutung der Natur im Alevitentum erarbeitet und diskutiert. Die Natur hängt – ob nun abstrakt oder nicht – eng mit der alevitischen Identität zusammen: Im alevitischen Glauben sind das Göttliche oder die Wahrheit nicht nur in jedem Menschen lebendig, sondern auch in der Natur. 

Aus diesem Grund machten sich 13 Schülerinnen und Schüler stark für die Natur, indem sie – gewappnet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen – Müll aufsammelten. Vom Alevitischen Kulturzentrum aus marschierten sie am Rheinufer entlang in Richtung Zündorfer Schwimmbad und machten das Porzer Rheinufer frei von der von Menschen verschuldeten Verschmutzung. Der traurige Ertrag? Ganze vier Säcke voller Müll.

inCollage 20210627 130447515

 

Kontakt

Stadtgymnasium Köln-Porz
Humboldtstraße 2-8, 51145 Köln

02203/89 40 20
stadtgymnasium@stadt-koeln.de
Sekretariat: Mo-Do 8:00-14:00,
                          Fr 8:00-13:00

Schulleitung

Koordinatoren

Erprobungsstufe: Frau Mahlmann 

Mittelstufe: Frau Schmitz 

Oberstufe: kommissarisch Frau Walter 

Stundenplan: Herr Bilke 

Musikzweig: Herr Frey 

Digitaler Wandel: Herr Welbers 

Schulleben

Frau Gruber, Sozialarbeiterin 

Übermittagsbetreuung 

Berufsorientierung 

Schulpflegschaft 

Förderverein 

Webmaster 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.